Ingrid Breda - De Stokerij in Oudenburg

Ingrid Breda
Ich bin Ingrid, Inhaberin und Geschäftsführerin des Hotels de Stokerij in Oudenburg. Mit acht Hotelzimmern und einer Ferienunterkunft liegt das Hotel im Brügger Ommeland zwischen Brügge und Ostende.

Das Hotel gibt es seit 26 Jahren und die Kunden sind eine Mischung aus Geschäftsleuten und Freizeitgästen. Die Freizeitgäste bleiben in der Regel für einen Ausflug nach Brügge und an die Küste bei uns. Die Geschäftsreisenden sind Techniker für verschiedene Unternehmen in der Region.

Ich arbeite bereits seit neun Jahren mit Stardekk. Ich habe mit Cubilis angefangen, danach gab es die Website und jetzt der Bookingplanner. Es ist ein sehr gutes System, um die verschiedenen Plattformen zu verbinden und auch für die Preisgestaltung. Genauso wie die verschiedenen Tools, die zur Verfügung stehen. Für mich war es die erste Software, die ich verwendete. Früher habe ich alles mit dem Bleistift aufgeschrieben.

Ich nutze alle Funktionen vom Bookingplanner: Rechnungen erstellen und drucken, Kreditkarten speichern, Preise anpassen, Extras anlegen und ich drucke eine Übersicht über die %-Buchungen bei den verschiedenen Partnern aus. Ich denke eigentlich, dass ich alle Funktionen des Bookingplanner nutze.

Nach der Installation konnte ich ziemlich mit der Arbeit anfangen. Der Bookingplanner ist selbsterklärend, sodass man sofort loslegen kann.

Robert van Vliet – La Reine & HotelRevPAR.nl

Robert van Vliet

Das Hotel La Reine ist ein kleines Hotel mit 25 Zimmern im charakteristischen Zentrum von Eindhoven. Nach der Übernahme im Dezember 2015 habe ich mich um die Wiedereröffnung gekümmert, sodass wir das Hotel la Reine am 1. April wiedereröffnen konnten. In diesem Jahr habe ich das gesamte Hotel operativ und kaufmännisch geleitet. Seit Anfang dieses Jahres konzentriere ich mich ausschließlich auf den kaufmännischen Teil. Die Leitung des Betriebs wird von einem meiner Partner übernommen.

Als wir das Hotel übernahmen gab es nichts mehr, es war eher ein Rohbau. Innerhalb von drei Monaten mussten wir uns buchstäblich um alles kümmern. Glücklicherweise konnten wir uns auf Stardekk verlassen, um uns schnell zu helfen, sodass wir dadurch bereits weniger Sorgen hatten.

Der Vorteil von Stardekk ist, dass sie über sehr viel Wissen verfügen. Sie bieten auch viele nützliche Produkte an. Für mich war es wichtig, aus der Ferne arbeiten zu können. Da die Produkte Cloud-basiert sind, kann ich arbeiten, wie und wo ich will. Ich sehe auch die Produkte von Stardekk als ein Mittel, damit meine Verwaltung reibungslos funktioniert und das gelingt ihnen wunderbar gut.

Ich wollte ein Cloud-basiertes PMS für das Hotel, da ich aus der Ferne arbeiten wollte. Außerdem suchte ich ein besonders benutzerfreundliches PMS und fand es in Form des Bookingplanner. Cubilis gab es bereits und hat sich als Channel Manager bewährt. Deshalb habe ich es auch behalten. Zum Teil, weil ich so die gesamte Historie behielt.

Eigentlich nutze ich alle Funktionen. Die Berichterstattung war ein sehnlicher Wunsch und diese wurde nun hinzugefügt.
Während der Entwicklung des Bookingplanner habe ich festgestellt, dass sie offen sind für viele meiner/unserer Wünsche, um dieses PMS besser zu machen. Die Entwicklung steht also sicherlich nicht still. Wir arbeiten jetzt seit eineinhalb Jahren damit, und es ist wirklich toll zu sehen, was alles hinzugefügt wurde.

In meiner beratenden Funktion bei HotelRevpar.nl bin ich vom Bookingplanner begeistert.
Er ist benutzerfreundlich, übersichtlich und Cloud-basiert.

 

Marijke Termote – Hotel Die Swaene in Brugge

Ich habe vor 28 Jahren als Empfangsdame in diesem Hotel angefangen. Heute trage ich den Titel Front-Office-Manager und kümmere mich mehr um die Verwaltungsangelegenheiten. Aber ich sehe mich immer noch hauptsächlich als Empfangsdame.

Sowohl Cubilis als auch der Bookingplanner haben die Bedienung des Back- und Frontoffice vereinfacht. Es sind sehr benutzerfreundliche Programme, insbesondere das PMS ist extrem benutzerfreundlich für kleine Familienhotels (wie unseres).
Im Bookingplanner hat man mehrere Berichte, die uns enorm weiterhelfen. Die Frühstücksliste ist sehr praktisch, wir können leicht einen Bericht über die Kurtaxe anfordern usw. Der Bericht mit der Belegungsliste ist zum Beispiel eine wichtige Richtlinie für das ganze Hotel. Wir verwenden es für unsere Planung von Housekeeping, Personal usw.

Der Bookingplanner hat Protel ersetzt. Wir verwenden dieses Programm jetzt ein halbes Jahr und im Vergleich zu Protel ist es ein Stück benutzerfreundlicher, einfacher, übersichtlicher usw.

Die meiste Zeit benutze ich das Dashboard und die Planungsübersicht im Bookingplanner. Von hier aus bearbeiten wir die Check-Ins, Check-Outs, Reservierungen usw. Sie können ganz einfach die Bildschirme wechseln und trotzdem bleibt alles zentralisiert. So können Sie sehr schnell das bekommen, was Sie wollen.

Sobald alles gestartet wurde, ist der Bookingplanner einfach zu bedienen. Es ist auch erfreulich, dass alle Kommentare berücksichtigt werden. Für unser Hotel wollten wir wirklich einige Dinge anders oder angepasst haben. Man hat sich Zeit genommen, um alles zu besprechen und viele Dinge wurden in der Zwischenzeit angepasst. Das ist eine große Stärke, dass Stardekk den Kunden zuhört.